Ukraine: Neue Info-Veranstaltung mit Schwerpunkt zu den Änderungen zum 31.08. und zu Drittstaatsangehörigen

Print Friendly, PDF & Email

Zum 31.08. ändert sich die Ukraine-Übergangs-Verordnung, die den Aufenthalt für Geflüchtete aus der Ukraine bisher erlaubt. Gleichzeitig gibt es dadurch und durch den aktuellen Senatsbeschluss Auswirkungen für sog. Drittstaatsangehörige. Dazu machen wir mit dem Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg und der VHS eine Online-Veranstaltung:

Online-Schulung für Unterstützer_innen zu aktuellen rechtlichen Grundlagen und Änderungen zum 31.08. für Geflüchtete aus der Ukraine und DrittstaatlerInnen

Kursinhalt:

Welches Aufenthaltsrecht bekommen Geflüchtete aus der Ukraine? Welche Leistungen gibt es? Wo kann ich diese beantragen? Wann muss man was beantragen und sich wie registrieren lassen? Die Veranstaltung verschafft einen aktuellen Überblick zu allen Wegen und Verfahren in Berlin. Welche Änderungen treten zum 31.08.2022 ein? Auch die Möglichkeiten für sogenannte Drittstaatler werden besprochen.

Dozent: Christian Lüder

Wann? Am 18.08.2022 um 17:30 Uhr – 19:30 Uhr

Wo? Digital per Zoom


Link: https://us02web.zoom.us/meeting/register/ tZcrfumoqjgrH9b7Lawp7HdqPmSLvfYThJbh

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: