Thementag: (Kritische) Soziale Arbeit und Migration

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 02/04/2016
10:00 - 18:30

0

iCal

Veranstaltungsort
KUB Berlin

Kategorien


Die Kontakt- und Beratungsstelle lädt ein zum Thementag in die Mehringhöfe zum Thema (Kritische) Soziale Arbeit und Migration.

VORTRÄGE:
* Zum Konzept der Autonomie der Migration
* Migration und digitale Staatsbürgerschaft
* Migrationssozialarbeit als Menschenrechtsprofession

WORKSHOPS:
* Digitale Staatsbürgerschaft: Folgen für die Migrations- sozialarbeit
* Migrationssozialarbeit in Schulen
* Autonomie der Migration vs. Grenzregimes ODER Was bedeutet das Konzept der Autonomie der Migration für die Soziale Arbeit mit Geflüchteten?

PODIUMSDISKUSSION
mit Expert*innen aus der Kritischen Migrationssozialarbeit mit anschließender Publikumsdiskussion

Garip Bali (Allmende e.V.)
Biblap Basu (ReachOut e.V.)
AWO
(Women in Exile?) (International Women’s Space?)
Moderation: Sebastian Muy

ABLAUF:
Einlass 9.30

Beginn 10 Uhr

Vorträge:
Juliane Karakayalı: Zum Konzept der Autonomie der Migration

Sebastian Sierra-Barra: Migration und digitale Staatsbürgerschaft

15 Minuten Pause

Nivedita Prasad: Migrationssozialarbeit als Menschenrechtsprofession

[Ufuq e.V.] oder [Barbara Schäuble]

13.00 – 14.00 Uhr: Mittagspause

14.00 – 16.00 Uhr
Workshops/Thementische

Sebastian Sierra-Barra: Digitale Staatsbürgerschaft: Folgen für die Migrationssozialarbeit

Ufuq e.V.: Migrationssozialarbeit in Schulen (warten noch auf Rückmeldung)

Juliane Karakayalı: Autonomie der Migration vs. Grenzregimes ODER Was bedeutet das Konzept der Autonomie der Migration für die Soziale Arbeit mit Geflüchteten?

Nivedita Prasad: Qualitätsentwicklung der Sozialen Arbeit mit Geflüchteten

[während Thementischen an die Tische gehen und Fragen/Themen sammeln, um sie in die Podiumsdiskussion zu geben]

30 Minuten Pause

16.30 -18.30 Uhr
Podiumsdiskussion mit Expert*innen aus der Kritischen Migrationssozialarbeit mit anschließender Publikumsdiskussion

Garip Bali (Allmende e.V.)
Biblap Basu (ReachOut e.V.)
AWO
(Women in Exile?) (International Women’s Space?)

Moderation: Sebastian Muy

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: