Sanierung Zossener Straße / Freizug Wackenbergstraße / Belegung Sieverstorpstraße

Print Friendly

Aufgrund von Bauproblemen müssen Schäden an den Containern in der Zossener Straße behoben werden. Dies kann nicht bei laufendem Betrieb erfolgen, sondern setzt voraus, dass die Unterkunft (zumindest überwiegend) leer ist.

Deshalb gibt es im Moment die folgende Planung:

  1. Aus der Zossener Straße ziehen rd. 150 Menschen in die fertige, aber mangels Betreiber noch nicht eröffnete Unterkunft Sieverstorpstraße, die ebenfalls eine Gemeinschaftsunterkunft ist. Der Rest der Bewohner verbleibt während der Sanierung in der Zossener Straße.
  2. Die Familien verbleiben in der Zossener Straße, um die Sozialbindungen und Schulplätze etc. zu erhalten.
  3. In einem zweiten Schritt müssen dann die verbliebenen Bewohner innerhalb der Zossener Straße umziehen, um nach Sanierung der leergezogenen Teile dann die bis dahin bewohnten Teile ebenfalls sanieren zu können.
  4. Dazu werden die Bewohner der Turnhalle in der Wackenbergstraße aufgrund der katastrophalen Bedingungen in der Halle ebenfalls in die Sieverstorpstraße ziehen. Damit ist dann die Sieverstorpstraße mehr oder minder voll belegt.
  5. Betreiber der Sieverstorpstr. für diese Übergangsphase soll wie in der Zossener Straße das EJF sein.
  6. Für die Sieverstorpstraße ist für Dienstag (13.12.) ein Tag der offenen Tür von 15 bis 18 Uhr geplant.
  7. Der Freizug der Zossener Straße soll am Mittwoch (14.12.)  nächster Woche erfolgen.
  8. Die Auflösung der Wackenbergstraße ist dann für kommenden Donnerstag (15.12.) geplant.

 

Die Dauer der Sanierung in der Zossener Straße ist nicht genau bestimmt. Wir rechnen mit rd. 3 Monaten. Offen ist auch noch die Frage, wie es dann mit der Sieverstorpstraße weitergehen wird:

1. Es gibt dann ja eine Belegung mit rd. 90 Menschen aus der Wackenbergstraße, aber eigentlich keinen festen Träger, wenn die Bewohner der Zossener Straße wieder ausziehen.

2. Daneben muss ja nach dem bisherigen Modell auch eine Interims-Ausschreibung und später eine EU-Ausschreibung durchgeführt werden.

Zunächst aber ist es ja eine Verbesserung für die Menschen insbesondere der Turnhalle.

Wie üblich: Alles Stand heute, 08.12., mit Tendenz zu Änderungen.

 

Ein Gedanke zu „Sanierung Zossener Straße / Freizug Wackenbergstraße / Belegung Sieverstorpstraße

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: