Betreiber für Tempohomes Venusstraße und Zossener Straße erhalten Zuschlag

Print Friendly

Für die beiden ersten Tempohomes in der Venusstraße in Treptow-Köpenick und die Zossener Straße in Marzahn-Hellersdorf sind inzwischen die Betreiber gefunden. Eröffnung soll noch im August sein.

In beiden Fällen erfolgt aufgrund der Rügen von Bietern beim ursprünglichen Vergabeverfahren und den daraus resultierenden rechtlichen Unsicherheiten zunächst eine Interimsvergabe für neun Monate. Bis dahin soll erwartungsgemäß das Vergabeverfahren in der ursprünglichen Weise risikofrei abgeschlossen werden können.

Für die Venusstraße wird die Works gGmbH, die bereits die Turnhalle an der Nonnendammallee betrieben hatte, die Betreiberin für diesen ersten Zeitraum.

Eine mängelfreie Bauabnahme für die Venusstraße ist bisher noch nicht erfolgt. Man rechnet jedoch damit, dass die Abnahme bis zum 19.08. erfolgen kann und dann diese Unterkunft kur4z danach auch in Betrieb geht.

Nach der bisherigen Planung sollen die Menschen aus folgenden Turnhallen in die Venusstraße umziehen:

  • Merlitzstr. 16
  • Rudower Str. 18
  • Pete-Hille-Str. 118

(alle Treptow-Köpenick)

Alle drei Hallen sollen in der Woche ab 22.08. aufgelöst werden. Die genauen Daten und Abläufe stehen jedoch noch nicht fest.

Hinsichtlich der Zossener Straße ist die Entscheidung über den Betreiber gefallen, aber der konkrete Name noch nicht veröffentlicht. Dies soll bis ca. 10.08. erfolgen. Angabegemäß soll der weitere Zeitablauf aber ähnlich sein, sodass  auch bei der Zossener Strasse  ebenso noch Richtung Ende August die Eröffnung vorgesehen ist.

Hier ist der Freizug der folgenden Turnhallen geplant:

  • Rudolf-Leonhard-Str. 13-15
  • Marzahner Chaussee 231
  • Trekowallee 8

(alle Marzahn-Hellersdorf)

Genaue Zeitpläne für die Umzüge der Turnhallen-Bewohner gibt es hier hingegen noch nicht.

 

aktualisiert 05.08.2016

6 Gedanken zu „Betreiber für Tempohomes Venusstraße und Zossener Straße erhalten Zuschlag

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: