Corona: Regeln ab heute in Berlin (24.04.)

Print Friendly, PDF & Email

Durch die sog. Bundes-Notbremse verändern sich ab heute manche Regelungen in Berlin wieder:

AUSGANGSSPERRE

Ab 22.00 Uhr bis 5.00 Uhr darf man die Wohnung nicht mehr verlassen. Joggen & Spaziergänge sind alleine bis 00.00 Uhr erlaubt.

KONTAKTBESCHRÄNKUNGEN

Private & öffentliche Treffen nur 1 Haushalt + 1 weitere Person (Ausnahme Kinder <14)

EINKAUFEN

Nur mit negativem Corona-Test & Termin

Ausnahme: Geschäfte täglicher Bedarf (Lebensmittel, Apotheken, Drogerien, Zeitschriften etc.)

KÖRPERNAHE DIENSTLEISTUNGEN

Alle geschlossen.

Ausnahme: Medizinische, therapeutische, pflegerische oder seelsorgerische Dienstleistungen.

Friseurbetriebe & Fußpflege: Mit negativem Corona-Test, Termin & FFP2-Maske

SPORT

Nur kontaktloser Individualsport, alleine zu Zweit oder mit eigenem Haushalt. Keine Unterscheidung zwischen drinnen & draußen

KULTUR

Theater, Opern, Kinos, Clubs & Konzerthäuser bleiben geschlossen.

Museen, Ausstellungen und Gedenkstätten müssen nun wieder schließen. 

Generell gilt: 

Vollständig Geimpfte, deren 2. Impfung mind. 14 Tage zurückliegt, sind von aktuellen Tests befreit. Aktuell ist ein Test, wenn er nicht älter als 24 Std. Ist. Die Maskenpflicht drinnen wird nur mit einer FFP2-Maske erfüllt. 

Je nach der sog. Inzidenz in Berlin können sich die Regeln ändern.

Quelle: RBB & Senat

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: