Umgang mit Trauma und Flucht in der ehrenamtlichen Arbeit mit Geflüchteten

Print Friendly
Lade Karte....

Datum/Zeit
Date(s) - 23/03/2017
18:00 - 21:00

0

iCal

Veranstaltungsort
Flüchtlingskirche St. Simeon

Kategorien


Umgang mit Trauma und Flucht in der ehrenamtlichen Arbeit mit Geflüchteten

Das Seminar beschäftigt sich insbesondere mit den Fragen: Was ist ein Trauma? Was macht die Besonder- heit von traumatischen Belastungen bei Asylsuchenden aus? Wie sieht die Situation von Geflüchteten in Berlin aus und wie kann mit Menschen, die Gewalterfahrungen (wie etwa Folter oder andere Formen schwerer Gewalt) erlitten haben, unterstützend umgegangen werden? Über die Vermittlung von Grundlagenwissen hinaus, wird es in dem Seminar viel Zeit für Nachfragen und Erfahrungsaustausch geben.

Referent:

Dr. Boris Friele, Psychologe aus dem Zentrum ÜBERLEBEN (ehemals Behandlungszentrum für Folteropfer)

Anmeldungen

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis spätestens eine Woche vor Beginn des Seminars unter der E-Mail info@fluechtlingskirche.de an.

Für Ehrenamtliche und Ehrenamtskoordinator*innen ist die Teilnahme kostenlos.

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: