Treptow-Köpenick-Übergangswohnheim Radickestraße

Print Friendly

Übergangswohnheim Radickestraße
Treptow-Köpenick (Adlershof)
Radickestraße 76
12489 Berlin

Telefon: 030/633 111 70
E-Mail: wh-b-radickestrasse@internationaler-bund.de

Helfende Inititative

Aktueller Bedarf:

– Winterjacken für große Kinder und Erwachsenen

– Winterstiefel für Kinder

– Warme Socken für Kinder

– Große Duschtücher

Die Kinder und Jugendlichen des Übergangswohnheimes Radickestraße freuen sich über Schulmaterialien jeglicher Art. Vielleicht können Sie zu Hause etwas finden, was Sie nicht mehr benötigen? Vielleicht haben Sie Bekannte, Freundinnen und Freunde, Kolleginnen und Kollegen oder Menschen in Ihrer Nachbarschaft, die weiterhelfen können? Vor allem Schulranzen, Schulrucksäcke und Sporttaschen werden dringend benötigt.

0 Gedanken zu „Treptow-Köpenick-Übergangswohnheim Radickestraße

  1. Hallo Susan,

    Es gibt einen ganz einfachen Grund wieso nicht alles angenommen wird.
    Die Lagerkapazitäten sind sehr begrenzt in den Unterkünften.
    Meist steht nur ein kleiner Raum zur Verfügung.
    Und wenn es Spendenaufrufe gibt, sind die Räume nach wenigen Stunden voll mit Klamotten,
    die erst sortiert werden müssen und so entstehen auch Spendenstopps.

    Auf unserer Website gibt es genug Stellen wo man seine Spenden abgeben kann.
    Wegwerfen sollte also keine Option sein.

    Und wenn es von etwas schon genug gibt und die Räume überquillen an Spenden
    sollte man dafür Verständnis haben und nur das mitbringen was auf den jeweiligen
    Listen angegeben ist.
    Da sich leider nicht alle Spender/innen daran halten, erschwert es die Arbeit
    der ehrenamtlichen Helfer/innen vor Ort.

    In Berlin gibt es neben der Abgabestellen in den Flüchtlingsunterkünften
    auch eine ganze Reihe anderer karritativer Einrichtungen.
    Viele dieser Einrichtungen finden sich auch auf unserer Website.

    Liebe Grüße

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: