Referent*in für Workshop „Roter Faden Berlin – Integrationsangebote, Beratungsstellen, Institutionen“ gesucht.

  • Freelance
  • Berlin
  • Veröffentlicht vor 3 Jahren

InAct - Integration durch Aktion

Gemeinschaftsprojekt von Nô Lanta Djunto und Hope Foundation

Du kennst Dich im Behördendschungel in Berlin aus und weißt wer für was zuständig ist?

Du hast immer ein integratives Beratungsangebot im Kopf?

Du kennst Dich mit Angeboten von Migrant*innenorganisationen aus?

 

Dann suchen wir genau Dich!

 

Die Vereine Nô Lanta Djunto und Hope Foundation suchen für das Gemeinschaftsprojekt- InAct – Integration durch Aktion ab 15.11.2016 eine*n erfahrene*n Referent*in.

 

– Vorbereitung und Durchführung des Workshops für Ehrenamtliche zum Roter Faden Berlin – Welche Angebote gibt es? Behörden, Zuständigkeiten in Berlin.

 

Das Projekt InAct – Integration durch Aktion organisiert für Ehrenamtliche, die Migrant*innen bei der Integration unterstützen, Schulungen um die ehrenamtliche Arbeit zu erleichtern. Im Workshop sollen die Ehrenamtlichen auf die Arbeit mit Migrant*innen vorbereitet werden. Wir möchten, dass Sie durch den Workshop einen ersten Überblick, über Angebote von Integrationskursen, Sprachkursen, Veranstaltungen bis zur Beratung bei Rechtsfragen, bekommen.

 

Zeitraum:

November 2016 – Dezwmber 2016

 

Aufgabengebiet:

– Vor- und Nachbereitung des Workshops

– selbstständige Durchführung des Workshops

– selbständige Erarbeitung von Informationsmaterial

 

Was wir uns wünschen:

– Erfahrungen in der Arbeit mit Migrant*innen und Geflüchteten

– Organisations- und Kommunikationsfähigkeit

– Selbstorganisation und Zuverlässigkeit

– Kenntnisse über das Berliner Beratungsnetzwerk im Bereich Migration, Integration

 

Was wir bieten:

– 1 Workshop á 3 Doppelstunden, 79,20 € pro Doppelstunde auf Honorarbasis

– Freundliches, offenes Team

– Flexible Arbeitszeitgestaltung

– Eigene Schwerpunktsetzungen möglich

 

Wir möchten besonders People of Colour, Menschen mit Migrationsgeschichte(n) zur Bewerbung ermutigen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, max. 1 Seite, und Lebenslauf) per Email bis zum 25.11.2016 an:

Pondingo Saliha von Medem: info@in-act de.

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an info@in-act.de

Bewerben per Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

%d Bloggern gefällt das: