Sozialarbeiter/in für eine Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Steglitz-Zehlendorf

  • Vollzeit
  • Berlin
  • Veröffentlicht vor 2 Jahren

DRK Berlin Südwest Soziale Arbeit, Beratung und Bildung gGmbH

Die DRK Berlin Südwest Soziale Arbeit, Beratung und Bildung gGmbH sucht voraussichtlich zum 01.06.2017 in Voll- oder Teilzeit (mindestens 20 Stunden pro Woche) eine/n

Sozialarbeiter/in für eine Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Steglitz-Zehlendorf

Als Unternehmen im Deutschen Roten Kreuz im Südwesten Berlins leisten wir soziale Arbeit für Menschen mit geistiger Behinderung oder psychischen Erkrankungen sowie Kinder-, Jugend-, Familien-, Senioren- und Flüchtlingsarbeit. In unseren unterschiedlichen Einrichtungen und Angeboten steht der Mensch im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir unterstützen Menschen dabei, ihr Leben eigenverantwortlich und selbstständig gestalten zu können.

Als Sozialarbeiter/in beraten und unterstützen Sie als Teil eines Teams bis zu 280 Geflüchtete in einem neu errichteten Tempohome-Standort.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Soziale Beratung von (alleinreisenden) Männern, Frauen sowie Familien bzw. Kindern
  • Erarbeitung eines tragfähigen Hilfenetzwerks und bedarfsgerechte Weiterleitung von Ratsuchenden
  • Integration der untergebrachten Menschen in Kita/Schule/Ausbildung/Beruf und Zivilgesellschaft durch Beratung und Gruppenangebote
  • Unterstützung bei der Konfliktbewältigung
  • Kollegiale Beratung im Team

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Master in Soziale Arbeit / Diplom Sozialarbeit oder Sozialpädagogik)
  • Kenntnis der politischen/sozialen Verhältnisse der wichtigsten Herkunftsländer
  • Erfahrung im Bereich der Flüchtlingsarbeit
  • Kenntnisse der öffentlichen und ehrenamtlichen Hilfesysteme
  • Beherrschung der deutschen und mindestens einer relevanten Fremdsprache
  • Diversity-Kompetenz sowie interkulturelle Kompetenz
  • ausgeprägte soziale Kompetenz

Wir bieten einen attraktiven Arbeitsplatz in einem in der Flüchtlingsarbeit erfahrenen, modernen Dienstleistungsunternehmen mit flachen Hierarchien und einem kollegialen und teamorientierten Arbeitsumfeld, in dem ergebnisorientiertes Arbeiten und eigenverantwortliches Handeln Spaß machen.

Die Stelle ist aufgrund der standortspezifischen Vergabebedingungen des Landes Berlin vorerst auf 6 Monate befristet. Eine mehrjährige Zusammenarbeit wird angestrebt. Näheres erfahren Sie auf unserer Internetseite http://drk-berlin.net/angebote/flucht-und-migration.

Sie fühlen sich angesprochen? Dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungen bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an personal@drk-berlin.net. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie Frau Baumann unter der Telefonnummer (030) 804 821 62.

Bewerber mit einer nachgewiesenen Schwerbehinderung werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an personal@drk-berlin.net

Bewerben per Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

%d Bloggern gefällt das: