Mehrsprachige Mitarbeiter*in für das Integrationsmanagement „Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften“ in Berlin-Buch

Albatros gemeinnützige Gesellschaft für soziale und gesundheitliche Dienstleistungen mbH

Wir suchen ab sofort:

eine*n Mitarbeiter*in in Teilzeit /20 Stunden mit flexiblen Arbeitszeiten in Buch. Das Programm „BENN-Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften“ will im Umfeld von Flüchtlingsunterkünften das nachbarschaftliche Miteinander stärken. BENN unterstützt bürgerschaftliches Engagement, Beteiligung und Kooperationen von lokalen Akteuren; aktiviert Geflüchtete und Anwohner*innen, gemeinsam ihre Nachbarschaft mitzugestalten und ihre Interessen und Wünsche einzubringen.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Aktivierung und Entwicklung von Beteiligung und Engagement der Bewohner*innen aus Nachbarschaft und Unterkünfte
  • Initiierung und Begleitung von Aktionen und Angeboten zur Förderung eines nachbarschaftlichen Miteinanders
  • Veranstaltungsorganisation und Verwaltung
  • Mitarbeit beim Erstellen von Konzepten, Protokollen und sonstigen Schriften
  • Koordination und Vernetzung von Akteuren, öffentlichen Dienststellen und Trägern
  • Informations- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Teilnahme an Strukturen und Netzwerken im Rahmen des Programmes „BENN“

Ihr Profil:

  • Ausbildung/ Studium als Erzieher*in, Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in, Stadtplaner*in oder vergleichbare Kompetenzen und Berufserfahrungen
  • Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (Deutsch mindestens B2 sowie eine weitere Sprache: Farsi, Urdu, Arabisch, Tigrinya)
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Kommunikations- und Vernetzungsfähigkeiten
    Bereitschaft zur konzeptionellen Arbeit und Verfassen von Texten
  • Erfahrungen in Veranstaltungs- und Büroorganisation
  • Einkauf und Kostenkalkulation
  • PC Kenntnisse, Word/Excel
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft, Eigeninitiative zu ergreifen
    Erfahrung in der Arbeit mit geflüchteten Menschen von Vorteil

Wir bieten:

  • Teil eines dynamischen, interdisziplinären und interkulturellen Teams
  • Langfristige Entwicklungsmöglichkeiten in einem mittelständischem, aktiven Sozialunternehmen

Wir wünschen uns eine*n empathischen, zugewandten, engagierten, team- und reflexionsfähigen Kolleg*in mit der Bereitschaft, sich auf eine intensive Kiezarbeit mit den „alten“ und „neuen“ Bewohner*innen einzulassen.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen, relevanten Referenzen und dem Betreff „Bewerbung_BENN“ an: bewerbung@albatrosggmbh.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an bewerbung@albatrosggmbh.de

Bewerben per Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

%d Bloggern gefällt das: