Familiennachzug

Print Friendly

Unter bestimmten Voraussetzungen können anerkannte Flüchtlinge ihre Familie nachholen. Dies geht für zurückgelassene Ehepartner und minderjährige Kinder. Umgekehrt können minderjährige unbegleitete Kinder ihre Eltern nachholen.

Genaue Regelungen für syrische Flüchtlinge findet Ihr HIER.

2 Gedanken zu „Familiennachzug

  1. Als ehrenamtlicher Betreuer der Familie Enayatullah KHURAMI (*06.09.1969) mit den schulpflichtigen Kindern Zakiullah (*13.12.2000), Eshwa (*23.11.2003) und Zahid (*07.01.2007) frage ich nach, ob es möglich ist, den Familiennachzug der Mutter Farida (*04.04.1973) deshalb zu beschleunigen, weil die Kinder unter der 3jährigen Abwesenheit inzwischen traumatische Störungen (Schlaflosigkeit, Weinkrämpfe, extrem- pubertäre Antihaltungen etc.) zeigen, die sich in schulischen abläufen zeigen. Der Vater ist mit den schulischen Erziehungspflichten völlig überfordert. In der Hoffnung auf Hilfe verbleibt
    Alfons Fiedler, Dipl.Päd., Rektor i.R, Zur Alten Mühle 52, 45481 Mülheim/Ruhr, Tel. 0208-84 53 14

    • Guten Abend Alfons,

      ich fürchte nein. Ihr könnt solche Umstände natürlich imm Verfahren und bei der Botschaft gerne vortragen und solltet das auch ganz sicher tun. Aber nach allen bisherigen Erfahrungen wird eine „simple Traumarisierung“ nicht ausreichen, so sarkastisch das klingen mag.

      Viel Glück dennoch bei Allem.

Hinterlasse einen Kommentar