Berlinpass

Print Friendly

Der berlinpass ermöglicht Berlinerinnen und Berlinern, die Hartz IV, Sozialhilfe, Grundsicherung oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten, den vergünstigten Eintritt bei Kultur, Bildung, Sport und Freizeit und bietet ihnen so die Gelegenheit, trotz eines geringen Einkommens am sozialen und kulturellen Leben in Berlin teilzunehmen. Ermäßigungen für berlinpass-Inhaber gibt es in den folgenden Bereichen:

Öffentlicher Nahverkehr, z. B.:
Berlin-Ticket S (BVG, S-Bahn, DB Regio)

Kultur, z. B.:
3-Euro-Kulturticket
Theater, Philharmonie, Opernhäuser, Konzerte

Sport, z. B.:
Berliner Bäderbetriebe
Kunsteisbahnen
freier Eintritt oder Ermäßigungen in Sportvereinen

Freizeit, z. B.:
Tierpark in Friedrichsfelde, Zoo Berlin, Aquarium
Botanischer Garten und Botanisches Museum

Bildung, z. B.:
Volkshochschulen
Musikschulen
Bibliotheken

Hinterlasse einen Kommentar