Steglitz-Zehlendorf: Erstaufnahme „Am Großen Wannsee“

Print Friendly

Erstaufnahme-Einrichtung
EAU Am Großen Wannsee 74
14109 Berlin

Betreiber/ Träger „Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands e.V.“ (CJD) Kontakt: cjd.heckeshorn@cjd-berlin.de

ehrenamtliche Unterstützung: Ökumenisches Willkommensbündnis Wannsee
Kontakt: oeww@kirchengemeinde-wannsee.de

Aktuelle Bedarfsliste

Besonders dringlich für die Flüchtlinge ist Sprachunterricht, auch schon in der Phase der Unterbringung in der Erstaufnahmeeinrichtung, also vor Entscheidung über den Asylantrag. Täglich findet in der UK Deutschunterricht statt. Daneben sind persönliche Ansprache, gemeinschaftliche Aktionen, Patenschaft – auch kurzfristige – erwünscht. Wer Interesse an der Übernahme einer Patenschaft hat, sollte das der Steuerungsgruppe unter oeww@kirchengemeinde-wannsee.de melden, die sich mit der Heimleitung um eine Vermittlung bemüht.

Sachspenden sollten nur bei von der Heimleitung bestätigten konkreten Bedarf abgegeben werden, die Erstaufnahme hat keine Lagerkapazitäten.

Der Bedarf an Helfern und Sachspenden wird hier (unter: Wannsee, Erstaufnahme-Einrichtung) veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: