10414859_659612840800272_6981488721952412223_n

JACK Bildungsstätte für Migrantinnen und Flüchtlinge

Print Friendly

JACK ist eine Bildungsstätte für geflüchtete und besonders schutzbedürftige Frauen in Deutschland. Wir bieten interessierten Frauen, denen sonst der Zugang zu Bildung verwehrt ist, ein vielfältiges Bildungsprogramm. Mit Alphabetisierungs-, Deutsch- und Computerkursen, Kunst- und Kultur- sowie persönlichkeitsstärkenden Angeboten möchten wir sie qualifizieren und ihre autonome Handlungsfähigkeit in unserer Gesellschaft fördern. Die Teilnehmerinnen gestalten das Leben in der Bildungsstätte, indem sie eigene Angebote, Ideen und Projekte entwickeln.

Die Bildungsstätte Jack besteht seit 2014 und wird ausschließlich durch Spenden finanziert.

ZIELGRUPPE

Unser Angebot richtet sich an Frauen:
… die besonders schutz- oder förderbedürftig sind
… die durch ihren Aufenthaltstitel oder sonstige formale Hindernisse vom Besuch anderer
Kurs- und Schulangebote ausgeschlossen sind
… die ohne ausreichende finanzielle Mittel sind

ZUSAMMENARBEIT

JACKs Angebot wird in Kooperation mit der Beratungsstelle SOLWODI, dem Internationalem Pastoralem Zentrum (IPZ), der Katholischen Kirche Nord-Neukölln am Standort St. Eduard und dem Jesuiten Flüchtlingsdienst durchgeführt. Eine entspannte Atmosphäre, in der auf die einzelnen Bedürfnisse eingegangen wird, ist für uns selbstverständlich. In unserer Arbeit stehen ein akzeptierender Ansatz, Dialog sowie Ruhe und Inspiration für eigene Ideen im Vordergrund.

EHRENAMT

Ehrenamtliche Kinderbetreuerinnen gesucht
Unsere Deutschkurse laufen täglich zwischen 09:00 und 16:00 Uhr. Da viele junge Frauen mit Kindern zu uns kommen, wollen wir natürlich ihnen auch ermöglichen, in Ruhe an den Kursen teilzunehmen. Dafür engagieren sich ehrenamtliche Frauen, die ein- oder mehrmals die Woche einen Vor- oder Nachmittag mit den Kindern parallel zum Unterricht spielen. Zurzeit sind wir auf der Suche nach weiteren ‚Betreuerinnen‘. Wenn du Lust hast und auch ein bisschen Zeit, am besten sogar schon ein wenig Erfahrung im Umgang mit Kindern mitbringst, freuen wir uns über eine E-Mail oder einen Anruf!

Einzelförderung
Immer wieder wenden sich Kursteilnehmerinnen an uns, die gerne auf individueller Basis Konversationen üben und ihre Deutschkenntnisse vertiefen wollen. Du bist kultursensibel und hast Freude an der Sprachvermittlung? Du kannst dir außerdem vorstellen, einmal in der Woche in den Räumen unserer Bildungsstätte mit einer Kursteilnehmerin Deutsch zu üben?

Unterstützung des PC-Kurs-Teams
Der Umgang mit Maus, Word, Internet und Co. ist für die meisten von uns alltäglich und selbstverständlich. Gerade über die neuen Medien wird aber auch bestimmt, wer Zugang zu Informationen und Kommunikationsmitteln hat und wer nicht. Viele der Frauen in unserer Bildungsstätte würden gerne lernen, mit dem PC umzugehen. Du möchtest gerne einen PC-Kurs anbieten, um die Frauen zu unterstützen? Hierzu musst Du keine Computer-Expertin sein, es reicht aus, wenn Du Grundkenntnisse und Freude an der Vermittlung hast.

Interessiert an einem Praktikum? Hier gibt es weitere Informationen.

Kontakt:
Telefon: 030-91566720
E-Mail: info@jack-berlin.org
Kranoldstraße 22
12051 Berlin

Auch bei Facebook

%d Bloggern gefällt das: