eine/n Koordinator/in für Ehrenamtliche und Migrant*innen

  • Teilzeit
  • Berlin
  • Veröffentlicht vor 3 Jahren

InAct - Integration durch Aktion

Gemeinschaftsprojekt von Nô Lanta Djunto und Hope Foundation

Nô Lanta Djunto e.V. und Hope Foundation e.V. suchen für das Gemeinschaftsprojekt

InAct – Integration durch Aktion ab dem 1. März 2017

eine/n Koordinator/in für Ehrenamtliche und Migrant*innen (Teilzeit)

Befristung bis 31.12.2017, Verlängerung wird vorbehaltlich der Finanzierung durch die Zuwendungsgeber in Aussicht gestellt. Die Vergütung orientiert sich an TV-L Berlin E9.

InAct ist eine zentrale niedrigschwellige Anlauf- und Vermittlungsstelle mit qualifizierten Ehrenamtlichen für die aktive individuelle Begleitung, Unterstützung und Verweisberatung von Migrant/innen in Berlin.

Die Ehrenamtlichen werden durch regelmäßige Schulungen adäquat auf ihre Aufgabe vorbereitet. Zur Reflexion während der ehrenamtlichen Tätigkeit organisieren wir begleitende Supervision sowie regelmäßige Erfahrungsaustauschgruppen. Diese Erfahrungsaustauschgruppen finden parallel auch für die beteiligten Migrant*innen statt.

Wir möchten dabei helfen, ihnen das Ankommen zu erleichtern.

Aufgaben:

–       Verweisberatung von Migrant/innen

–       Betreuung und Koordination der Ehrenamtlichen und Migrant/innen

–       Akquise von Teilnehmer/innen bzw. Ehrenamtlichen für Schulungsworkshops und Begleitungen von Migrant/innen

–       Organisation, Planung und Evaluierung von Schulungsworkshops

–       Organisation, Planung und Durchführung von Erfahrungsaustauschgruppen

–       Betreuung und Planung von Supervision

–       Öffentlichkeitsarbeit

–       Dokumentation und interne Evaluation des Projekts

Anforderungen:

–       Berufserfahrungen mit Migrant/innen und Geflüchteten

–       Diversität-Kompetenzen

–       Kenntnisse über bestehende Beratungsstellen im Bereich Migration und Integration

–       Organisations- und Kommunikationsfähigkeit

–       Freude an der Arbeit mit ehrenamtlich Engagierten

–       Selbstorganisation

–       Zuverlässigkeit, Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft

Was wir bieten:

–       einen spannenden Arbeitsbereich

–       flexible Arbeitszeitgestaltung, 12 h /Woche

–       sehr engagiertes, freundliches, offenes Team

–       interessante und vielseitige Aufgabe

–       Möglichkeiten zur Fortbildung

 

Wir möchten besonders People of Colour, Menschen mit Migrationsgeschichte(n) zur Bewerbung ermutigen. Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, max. 1 Seite, und Lebenslauf) per Email bis zum 15.02.2017 an info@in-act de.

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an info@in-act.de

Bewerben per Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

%d Bloggern gefällt das: