Arbeit für geflüchtete Menschen im Gesundheitswesen und Handwerk

Arbeit für geflüchtete Menschen im Gesundheitswesen und Handwerk

Print Friendly
Lade Karte....

Datum/Zeit
Date(s) - 29/11/2017
17:30 - 20:30

0

iCal

Veranstaltungsort
Verband für interkulturelle Arbeit VIA Regionalverband Berlin/Brandenburg

Kategorien


Das IQ Landesnetzwerk Berlin in Kooperation mit Projekt SpraBo – Charité Gesundheitsakademie, Arrivo Handwerk und InAct – Integration durch Aktion organisieren ein Seminar für Ehrenamtliche mit dem Thema: „Beschäftigungsmöglichkeiten für geflüchtete Menschen im Gesundheitswesen und Handwerk“.

Diese zwei Bereiche bieten viele Perspektiven für eine qualifizierte Berufsausbildung sowie gute zukünftige berufliche Chancen.
Ziel dieses Seminars ist es Informationen zu vermitteln, mit denen sie ihr Engagement fachlich professioneller umsetzen können.

Referent*innen:

Heike Jacobi – Wanke, Charité Gesundheitsakademie Ausbildungsbereich Pflege, Projekt SpraBo
Christina Polzin – Charité Gesundheitsakademie Ausbildungsbereich Pflege, Projekt SpraBo
Osama Ramadan – Arrivo Handwerk

Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine Anmeldungen unter info@in-act.de ist erfolderlich.

Kontakt: Heike Hübner (Tel.: 030 29007192-94) InAct, Maria Oikonomidou (Tel.: 030 2900 6948) VIA

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: