Mittlerer Schulabschluss: Deine Chance – Deine Zukunft: 01.09.2016 – 31.07.2017 – neues Programm Qualifizierung vor Beschäftigung

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir bei der KHS Kirchhofschmiede gGmbH neue ESF-geförderte Projekte aus dem Programm „Qualifizierung vor Beschäftigung“ (QvB) beginnen. Mittlerer Schulabschluss: Deine Chance – Deine Zukunft: 01.09.2016 – 31.07.2017, 30 Stunden pro Woche Fit für Dienstleistungsberufe mit dem Schwerpunkt Service und Verkauf: 04.07.2016 – 31.12.2016 Fit für Dienstleistungsberufe mit … Weiterlesen …

Beuth-Hochschule bietet Probanden kostenlose Augenuntersuchungen an

Informationsblatt für Probanden im Labor für Optometrie Ihre Teilnahme als Proband Vielen Dank, dass Sie das klinische Praktikum im Labor für Optometrie mit Ihrer Teilnahme als Proband unterstützen. Mit der Durchführung der klinischen Praktika wird den Studierenden eine sehr praxisnahe Vermittlung der Lehrinhalte ermöglicht. Eine Vielzahl neuer optometrischer Untersuchungen können somit direkt an „echten Augen“ … Weiterlesen …

Wie können traumatisierte Flüchtlinge unterstützt werden?

BPtK veröffentlicht Ratgeber für haupt- und ehrenamtliche Flüchtlingshelfer Viele Flüchtlinge haben in ihrem Heimatland und auf der Flucht Traumatisches erlebt. Ein großer Teil von ihnen leidet noch lange unter den schrecklichen Er- lebnissen. Diese Menschen fühlen sich bedroht, obwohl keine akute Gefahr mehr besteht. Sie sind schreckhaft und übermäßig wachsam. Sie leiden unter überfallartigen Erinnerungen … Weiterlesen …

Erhöhtes Beförderungsentgelt bei S-Bahn und BVG

Oft werden Menschen im öffentlichen Nahverkehr kontrolliert und haben kein Ticket oder auch z.B. den Berlinpass nicht dabei. Das sog. Erhöhte Beförderungsentgelt (EBE) kann man unter bestimmten Umständen im Nachhinein noch reduzieren. Hierzu sind die folgenden Schritte nötig: 1. Gibt es grundsätzlich ein Ticket und einen Berlinpass kann man persönlich vorsprechen und unter Vorlage der … Weiterlesen …

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmärkische Straße Schöneberg

wir sind ein Nachbarschafts- und Familienzentrum im Schöneberger Norden, Kurmärkische Str. 1-3 in 10783 Berlin. Neben Offenen Angeboten, Eltern/Kind Angeboten und Deutschkursen bieten wir vielfältige Beratungen an. Geflüchtete Familien sind uns herzlich Willkommen! Zu unseren Angeboten und explizit zu unseren Beratungsangeboten können geflüchtete Familien gerne kommen. Sozialberatung montags von 10:30 – 12:30 Uhr (arabisch/türkisch/deutsch) und … Weiterlesen …

„Weiße Liste Wohnraum“ freigeschaltet

Jeder kennt das Thema der illegal genutzten Wohnungen als Ferienwohnungen und Hotelersatz. Ende April 2016 endet die Übergangsfrist. Um nun als Mietinteressent zu wissen, ob es sich um eine legale Ferienwohnung oder eine unverändert illegale handelt, wird nun eine „Weisse Liste“ geführt. hier können sich alle Anbieter eintragen lassen, die die erforderliche Genehmigung besitzen und … Weiterlesen …

Was tun bei psychischen Belastungen, Verhaltensauffälligkeiten?

Um wen und in welchen Fällen geht es? Haben Sie in Ihrer Einrichtung geflüchtete Personen mit auffälligen Verhaltensweisen, wie zum Beispiel   anhaltende Schlafstörungen,   Nervosität oder Ruhelosigkeit   Aggressivität gegen Mitbewohnerinnen und -bewohner, die Beschäftigten der Einrichtung oder auch gegen sich selbst,   sozialer Rückzug, nicht ansprechbar sein,   starke innere Unruhe,   bei … Weiterlesen …

Rundfunkbeitrag / GEZ-Gebühren

Rundfunkbeitrag (GEZ) ist zu zahlen, wenn man in einer Wohnung wohnt. Laut Rundfunkbeitragsstaatsvertrag sind Unterkünfte für Asylbewerber und Hotel- und Gästezimmer, Ferienwohnungen keine Wohnungen. Im nicht privaten Bereich wie zB bei Hotels und Ferienwohnungen sind die GEZ-Beiträge von den Inhabern dieser ‚Betriebsstätten‘ zu zahlen. Daher sollten Geflüchtete in Hostels, Turnhallen oder Heimen eigentlich keine GEZ-Briefe … Weiterlesen …

Schule: Umzug und Wechsel der Schule bei schulpflichtigen Kindern

In Zukunft wird es immer öfter passieren, daß Familien innerhalb Berlins umziehen. Wenn die Familie aus einer Gemeinschaftsunterkunft ausziehen kann und eine Wohnung findet, wird dieser Umzug zunächst im Vordergrund stehen, um die Lebensumstände auch schlicht zu verbessern. Sind nun Kinder dieser Familie bereits eingeschult, kann dies zu Problemen führen, weil an die Bestuhlung nicht … Weiterlesen …

Asylverfahren: Entscheidungen, Folgen und Auswirkungen

Hier noch einmal die wichtigsten Informationen zu allen Entscheidungen, die es in einem Asylverfahren geben kann. Im Verfahren wird der jeweilige Status in der Reihenfolge der Bedeutung geprüft. Deshalb kann es sein, daß der eine Status anerkannt wird, ein anderer hingegen nicht. Wir haben die Entscheidungen mit ihren jeweiligen Folgen und Auswirkungen dargestellt. Ebenso ist … Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: