Es gibt keine Abschiebungen nach Syrien (Hinweise auf arabisch & deutsch)

Print Friendly

قررت وزارة الداخلية الاسبوع الماضي انو رح يستمر قرار وقف الترحيل الى سوريا
يعني ماحدا رح يترحل، حتى اللي انرفضوا.

كان في فقط اقتراح لتغيير احتمالية ترحيل اللاجئين من مرتكبي الجرائم.. بس تم الغاء القرار .. يعني حتى مرتكبي الجرائم مارح يترحلوا لسوريا

بالاضافة للاجئين المعترف فيهن و حملة حق الحماية الثانوي في طرق كتيرة قانونية للبقاء بألمانيا
يعني ما تسمعوا للناس اللي كتير بتحكي!!

كسوريين مافي ولا سبب لحتى تخافوا وتقلقوا !

 

Die Innenminister haben auf der Innenministerkonferenz in Leipzig entschieden, dass Abschreibungen nach Syrien auch weiterhin ausgesetzt bleiben. Dies bedeutet, dass NIEMAND abgeschoben wird, weder jemand mit einem abgelehnten Asylantrag und erst recht nicht Anerkannte.

Es gab ohnehin nur den Vorschlag, den Abschiebestopp nicht über Sommer 2018 zu verlängern. Selbst danach sollten nur Straftäter abgeschoben werden können.

Es gibt neben der Anerkennung als Flüchtling oder als subsidiär Geschützter noch zahlreiche weitere andere Möglichkeiten, legal und dauerhaft in Deutschland zu bleiben. Also hört nicht auf irgendwelche Gerüchte! Als Syrer gibt es null Grund zur Sorge!

 

Text & Übersetzung: Kaja Grabowski

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: