Hospitality – Ausbildung für junge geflüchtete Menschen im Berliner Gastgewerbe

Print Friendly

„Am 01. August 2015 startete unser Modellprojekt „Hospitality – Ausbildung für junge geflüchtete Menschen im Berliner Gastgewerbe“. „Wir“ sind der Bildungsträger kiezküchen. Wir wollen unser Netzwerk zu Gastronomiebetrieben in Berlin  nutzen, um jungen Menschen mit Fluchtgeschichte zu einer Ausbildung oder einer Beschäftigung in einem Hotel oder Restaurant zu verhelfen.

Die TeilnehmerInnen erhalten bei uns Deutschkurse und vertiefen ihre Sprachkenntnisse während eines Praktikums in einem unserer der kiezküchen-Restaurants. Sobald das Sprachniveau einen erfolgsversprechenden Einstieg in die Berufsausbildung vermuten lässt, suchen wir einen passenden Partnerbetrieb aus unserem Netzwerk.“

Auf dem Infoblatt finden sich alle Eckdaten.

Infoblatt_Hospitality

Kontakt: Alexander Fourestié (afourestie@bildungsmarkt.de) Valentina Crosato (vcrosato@bildungsmarkt.de) Josephine Weniger (jweniger@bildungsmarkt.de) Telefon: 030-397391-69

%d Bloggern gefällt das: